Neuigkeiten

Liga- & Testspiele, Leistungsvergleich

Café & Restaurants Südkampfbahn



Sehr geehrte Freunde und Gäste des Café & Restaurants Südkampfbahn,      
   
aus organisatorischen Gründen werden wir unser Café vom 07.09.-11.09.2020 geschlossen halten. Wir nutzen diesen Zeitraum für dringende Umbau- und Renovierungsarbeiten.      
     
Ab dem 03.09.2020 gelten unsere neuen Öffnungszeiten.      
Das heißt Freitags (morgen) ist ab jetzt das Café geschlossen. 

Zukünftige Öffnungszeiten:      
Montag: 16:00 - 21:00 Uhr      
Dienstag: 16:00 - 21:00 Uhr      
Mittwoch: 16:00 - 21:00 Uhr      
Donnerstag: 16:00 - 21:00 Uhr      
Freitag: Schließtag bzw. Veranstaltungstag

Samstag: Veranstaltungstag / für den Spielbetrieb steht unser neuer Imbisswagen bereit      
Sonntag: Veranstaltungstag / für den Spielbetrieb steht unser neuer Imbisswagen bereit
     
Des weiteren werden wir in den nächsten zwei Wochen einen modernen Imbisswagen aufbauen, welcher zukünftig alle Gäste des Spielbetriebes am Wochenende mit süßen Snacks, belegten Brötchen, leckerem Kaffee, heißer Grillware, frischer Limo und kühlem Bier verköstigt. Somit schaffen wir ausreichend Raum für die Vorbereitung von Firmen-, Hochzeits- und Geburtstagsfeiern am Wochenende.      
Die Doppelbelastung vor allem an den Samstagen, war schon immer grenzwertig.      
     
Wir bitten in dieser Sache um Euer Verständnis.      

Die Coronazeit haben wir Dank Eurer Hilfe überstanden. Nun freuen wir uns ab dem 14.09. wieder voll durchzustarten! 


Mit besten Grüßen,

Steffen, Kai und Kilian
______________________________
Café & Restaurant Südkampfbahn

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

14.06.2020

Trainervorstellung - A-Jugend

Robert Weiße - unser Chef-Trainer der A1-Jugend.

Der Thüringer (Saalfeld/Saale) hat Lehramt studiert und spielte in der Jugend für TSV Bad Blankenburg, Grün Weiß Stadtroda, FC Lok Saalfeld, VFL 06 Saalfeld (u.a. Verbandsliga). Als Trainer sammelte er umfangreiche Erfahrungen beim SV Babelsberg 03 (C1-, B1 und A1-Jugend), bei der FC Barcelona Academy in Ottawa (Kanada, U17) sowie bei der U11 von RB Leipzig.

Robert besitzt die Elite-Jugend-Lizenz und wird im Sommer dieses Jahres die Ausbildung zur A-Lizenz in Hennef absolvieren.

Über den JFV sagt er: "Der JFV ist ein sehr interessantes Projekt, welches im Süden Leipzigs entsteht und riesen Potential hat. Die beiden Stammvereine sind bereits für gute Vereins- und gute Nachwuchsarbeit bekannt, die ich gern weiterführen und mit entwickeln möchte." Sein Ziel mit der A1 ist, die Jungs egal ob Fußball, Schule/ Ausbildung oder Persönlichkeit, zu unterstützen, verbessern und motivieren, damit sie ihre persönlich gesteckten Ziele erreichen.


Jorma Depke - unser Co-Trainer der A1-Jugend.


Der Niedersachse spielt aktuell für die 1. Herren des FC Blau Weiß Leipzig (Landesliga). Als Trainer ist er seit 2013 beim DFB-Mobil und trainierte die letzten beiden Jahre die U11 von RB Leipzig.

Jorma besitzt die Elite-Jugend-Lizenz.


Er sieht im JFV "eine spannende Aufgabe mit viel Potential und einen guten nächsten Schritt für sich persönlich." Sein Ziel mit der A1 ist, mit den Jungs eine gute Entwicklung erzielen und in der Landesliga ein gutes Resultat zu erzielen.


Christoph Mäding - unser Chef-Trainer der A2-Jugend.

Der Leipziger spielte in seiner Jugend für den 1.FC Lokomotive Leipzig und SV Eintracht Leipzig Süd. Er kickte in seiner ersten Herrenzeit in der vergangenen Saison für den Leipziger SC 1901. Als Trainer engagierte er sich bereits in jungen Jahren und coachte viele Jahre beim SV Eintracht Leipzig-Süd im D-, C- und B-Jugendbereich. Er kurzer Abstecher zur D-Jugend des Leipziger SC 1901 rundet seine Trainererfahrung ab.

Christoph besitzt die B-Lizenz und die C-Lizenz Kinder sowie Jugend Fußball des SFV und interessiert sich an der zeitnahen Umsetzung der Vereinsmanager Lizenz Jugendleiter.

Über den JFV sagt er: "Zwei große, traditionsreiche und erfolgreiche Vereine, die den Fußball mit vereinten Kräften und zwei tollen Sportanlagen in Leipzig und Markkleeberg voranbringen wollen, sind eine Bereicherung in den Sächsischen als auch in den Städtischen Ligen." Sein oberstes Ziel mit der A2 ist, die Spieler für den Herrenfußball vorzubereiten und in der Landesklasse Nord für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.


Sinan Ince - unser Co-Trainer der A2-Jugend.

Der Schkeuditzer wohnt seit 2007 in Leipzig und spielte 13 Jahre für den SV Eintracht Leipzig-Süd. In seiner Trainerlaufbahn war er als Cheftrainer der B2-Jugend und Co-Trainer der Frauenmannschaft aktiv.

Sinan möchte zeitnah die C-Lizenz machen und dafür viele Erfahrungen im JFV sammeln.


Im JFV sieht er, dass "mit zwei, seit Jahren auf Leistungsniveau spielenden, Vereinen und tollen Sportanlagen die besten Voraussetzungen gegeben sind, die ambitionierte Ziele in Realität umzusetzen." Sein Ziel mit der A2-Jugend, die jungen Spieler auf den Herrenfußball vorzubereiten und mit gutem ansehnlichem Fußball in der Landesklasse Nord zu überzeugen.


Marko Hofmann - unser Co-Trainer der A2-Jugend.

Der Leipziger ist die perfekte Schnittstelle zwischen beiden Vereinen. Vor ein paar Jahren trainierte er die B-Juniorinnen vom SV Eintracht Leipzig-Süd in der Landesklasse. Seit 2016 coacht er bei Kickers 94 Markkleeberg den Jahrgang 2002 und begleitet diesen durch die Altersstufen.

Marco besitzt die B-Lizenz und sehr zeitnah die Elite-Jugend-Lizenz erwerben.


Seiner Meinung bringt der JFV "frischen Wind in beide Vereine" und dabei will er kräftig mit wehen. Sein Ziel mit der A2 ist, in der Landesklasse Nord eine solide Rolle zu spielen und alle Spieler auf das nächste Level zu entwickeln.


Wir freuen uns, euch beim JFV begrüßen zu dürfen und wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit euren neuen Teams!



Zurück zur Übersicht